Waldesch suchte den Burgermeister - und hat ihn auch gefunden!

Waldesch suchte den Burgermeister – und hat ihn auch gefunden!

Am 23. Februar fand erstmals eine Kochaktion für Waldescher Jugendliche statt. Der Jugend-Kultur-Kreis suchte den „Burgermeister". Man traf sich in der Schulküche der Grundschule, um gemeinsam Burger zu brutzeln. Dabei wurde alles selbst hergestellt: Vom Burger bis zum Brötchen und der leckeren Sauce! Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt – ob vegetarisch oder mit ordentlich viel Fleisch! Dazu gab es als Beilage einen Kartoffelchips-Spieß – natürlich auch selbstgemacht. Die fertigen Burger wurden vom Jugendpfleger der VG Rhein-Mosel, Tobias Rutz, begutachtet und letztlich stand der Favorit fest: !!!! Herzlichen Glückwunsch. Er konnte sich über einen Gutschein vom Burger-Restaurant „Hans im Glück“ in Koblenz freuen! Alle hatten Riesenspaß..... machen wir auf jeden Fall wieder !

 

P1030934

Yannis Künster, 1. Waldescher Burgermeister

Fotos: © Ilonka Figge

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok