• Startseite

Bewegt im Alter - begleitete Spaziergänge für ältere Menschen

Waldescherleben „Bewegt im Alter“ - begleitete Spaziergänge für ältere Menschen in Waldesch ab 75+

 
Gerne können Sie – auch mit Rollator und Gehstöcken - mitmachen bei Wochenendspaziergängen in und um Waldesch. Besonders im höheren Alter ist Bewegung wichtig. Muskelkraft wird aufgebaut und stabil gehalten. 


„Ich bewege mich, mir geht es gut“ heißt die Devise.
Wir richten uns nach Ihrem Tempo. 

 

Haben Sie Interesse oder Fragen?
Rufen Sie uns gerne an: Helene Gattes, Telefon: 02607 1216 und Birgit Husak-Lohest, Tel. 0176 64055623

 

Infos und Aktuelles

Seniorencafé in Waldesch

 
Wir konnten bereits viele Besucherinnen und Besucher und vor allem auch einige neue Gesichter beim Seniorencafé in Waldesch begrüßen. Damit wir auch immer "wat ze schwätze han", überlegen wir uns immer mal wieder ein Thema zu beleuchten, mit dem man vor allem im Alter umzugehen hat. Dazu bemühen wir uns dann gerne um eine Referentin bzw. einen Referenten.


Gerne können Sie uns aber auch Ihr Wunsch-Thema nennen. Rufen Sie einfach an oder kommen Sie vorbei.

Ansprechpartnerin ist Elfriede Klein, erreichbar nach 16.00 Uhr Telefon: 02628/ 8734, aber auch in der Rosenapotheke werden ihre Ideen gesammelt. Für alle diejenigen, die lieber über das Internet kommunizieren, geht es auch über die Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Urkunde

Eine freudige Überraschung!

Auf Antrag der Gemeinde Waldesch wurde die "AG Älter werden in Waldesch" vom Landkreis Mayen-Koblenz ausgezeichnet.

Landrat Dr. Saftig überreichte Elfriede Klein, als Vertreterin der AG, die Urkunde in Plaid am 26.10.2017.

 

Urkunde IMG

Waldesch suchte den Burgermeister - und hat ihn auch gefunden!

Waldesch suchte den Burgermeister – und hat ihn auch gefunden!

Am 23. Februar fand erstmals eine Kochaktion für Waldescher Jugendliche statt. Der Jugend-Kultur-Kreis suchte den „Burgermeister". Man traf sich in der Schulküche der Grundschule, um gemeinsam Burger zu brutzeln. Dabei wurde alles selbst hergestellt: Vom Burger bis zum Brötchen und der leckeren Sauce! Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt – ob vegetarisch oder mit ordentlich viel Fleisch! Dazu gab es als Beilage einen Kartoffelchips-Spieß – natürlich auch selbstgemacht. Die fertigen Burger wurden vom Jugendpfleger der VG Rhein-Mosel, Tobias Rutz, begutachtet und letztlich stand der Favorit fest: !!!! Herzlichen Glückwunsch. Er konnte sich über einen Gutschein vom Burger-Restaurant „Hans im Glück“ in Koblenz freuen! Alle hatten Riesenspaß..... machen wir auf jeden Fall wieder !

 

P1030934

Yannis Künster, 1. Waldescher Burgermeister

Fotos: © Ilonka Figge

AG-Leben in Waldesch - 1000 Jahre weltoffenes Waldesch

 "1000 Jahre weltoffenes Waldesch"

Die AG "Leben in Waldesch" plant, zur 1.000 Jahr-Feier ein Fest unter dem Motto "1.000 Jahre weltoffenes Waldesch“ durchzuführen, bei dem sich Waldesch mit kulinarischen, künstlerischen und und und Genüssen präsentiert.

Waldescher*innen, die das unterstützen möchten oder einfach wer Lust hat, mit zu planen,
möge sich bei Klaus Peter Lohest Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per Mail melden.


Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok